Modelliertools

Eine kleine Übersicht über geeignete Werkzeuge und Tools zum Sculpten und Modellieren

Für das Sculpten, Formen und Modellieren von Skultpuren gibt es eine breite Palette von Werkzeugen. Einige Leute die ich kenne, kreieren sich im Laufe der Zeit sogar eigene Tools aus einem einfach Holzgriff zum Beispiel, der mit einer Gitarrenseite zum Carving-Tool umgebaut wird. Es gibt aber auch bereits fertige Sets an Werkzeugen, die im Grunde alles beinhalten, was du zum Sculpten benötigst. Damit Du das richtige Werkzeug für die richtige Arbeit verwendest, habe ich  hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Werkzeuge erstellt, die ich auch täglich bei meinen Arbeiten und Projekten verwende. Ich rate eher davon ab, die Tools einzeln zu kaufen. Grundsätzlich gibt es die meisten Werkzeuge im Set zu kaufen, sodass man nicht nur Geld spart, sondern auch relativ schnell alle benötigten Werkzeuge beisammen hat.

Dental Werkzeuge

Dentalwerkzeuge eignen sich besonders gut, um feine Details auf Objekten zu erstellen oder um alle Arten von Clay, Ton, Lehm und Wachs zu modellieren. Desto härter die Modelliermasse, desto besser lassen sich zahnärztliche Instrumente verwenden. Da sie wie die anderen Sculpting-Tools oftmals sehr günstig sind und im Set gekauft werden können, sollten sie in keiner guten Werkzeugkiste fehlen. Auf Grund des Materials und der Robustheit sind diese Werkzeuge meistens eine langfristige Investition und müssen nur ein einziges mal gekauft werden.

Neben den Colour Shaping Stiften mit Silikonspitze für mich mit Abstand das wichtigste Werkzeug.

Geeignet für: Alle Modelliermassen, vor allem in den festeren Härtegraden. Auch für 2K-Clay wie Apoxie geeignet, da das Material kaum am Werkzeug kleben bleibt.

Colour Shaping Tools

Colour Shaping Tools sehen aus wie Sftifte oder Pinsel, besitzen jedoch einen weichen Silikon-Kopf und geben bei Druck entsprechend nach. Sie werden vorrangig zum Formen von Ton, Farbe, Spachtel, Lehm und weicheren Wet- und Polymer-Clay verwendet. Mit diesen Werkzeugen kannst Du feine Arbeiten erledigen, welche mit den Fingern oftmals nicht möglich sind. Auf Grund der nachgiebigen Eigenschaft des Silikons eignen sich diese Werkzeug z.B. um Flächen glatt zu ziehen (Blending), Unebenheiten zu korrigieren, aber auch für feinere Detailarbeiten. Colour Shaping Tools sind in einer Vielzahl von Spitzenstilen, -stärken, -größen  und Härtegraden erhältlich.

Geeignet für: Alle Arten von Polymer Clay wie Cosclay, Sculpey, FIMO etc.

Mini Ribbon & Loop Tools

Loop Tools kommen vor allem beim Arbeiten mit ölbasiertem Ton wie Monster Clay und Chavant NSP zum Einsatz. Die kleinen Metallschleifen helfen dabei, kleine Mengen Ton abzutragen um unebene Bereiche zu glätten oder Kanten zu bearbeiten. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Formen, Größen und Materialien. In der Regel handelt es sich um einen kleinen Holzgriff mit einem gebogenen Stück Draht an der Spitze. Diese Werkzeuge kann man sich auch selbst herstellen, wenn man etwas handwerkliches Geschick besitzt. Die DIY-Lösungen besitzen oftmals Gitarren- oder Klavierseiten als Draht.

Geeignet für Monster Clay, Chavant NSP und alle Arten von ölbasierenden Modelliermassen.

Werkzeuge aus Holz

Wer lieber mit Holz arbeitet, für den gibt es auch entsprechende Werkzeuge. Diese gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Varianten, je nachdem in welchem Maßstab man arbeitet und je nachdem, welche Arbeiten man damit erledigen möchte. Diese Tools häufig dafür benutzt, Skulpturen aus verschiedenen Modelliermassen zu formen und bestimmte Details wie z.B. Kleidungsfalten herauszuarbeiten. Sie sind günstig, wiegen kaum etwas und sind einfach zu handhaben. 

Geeignet für: Modelliermassen, die kaum kleben wie z.B. Sculpey, BeeSPutty, FIMO etc.

Nudelmaschine/Pastamaschine

Eine Nudelmaschine? Richtig gelesen!

Nudelmaschinen sind das perfekte Werkzeug, wenn es darum geht, das Clay auszurollen und eine glatte und dünne Schicht daraus zu erstellen. Hieraus lassen sich im Nachhinein dann z.B. Kleidungsstücken wie Gürtel, Umhänge, Hosen und Jacken modellieren oder man kann es für verschiedene Details und Dioramen verwenden. Man kann das Clay auch mit einem Nudelholz bearbeiten, allerdings ist das zeitaufwendiger und das Clay ist womöglich nicht komplett eben und gerade. Mit der Nudelmaschine lassen sich zudem Breite und Dicke bestimmen und des Clays bestimmen. Ich benutze die Nudelmaschine bei fast jeder Skulptur und würde nicht darauf verzichten wollen.

Geeignet für: Modelliermassen, die kaum kleben wie z.B. Sculpey, BeeSPutty, FIMO, Monster Clay, Chavant NSP etc.