News

Neuigkeiten, Infos zu Projekten und Tipps & Tricks

Bücher und Literatur zum Thema Sculpting und Modellierung mit Clay

Lohnenswerte Bücher rund um Sculpting & Modellierung

Ich schaue mir in regelmäßigen Abständen immer wieder mal Bücher zum Thema Sculpting an, um mich dort inspirieren zu lassen und auf neue Ideen und Gedanken zu kommen. Gerade im Vorfeld von neuen Projekten, wenn ich mir Gedanken um die Proportione und Formen einer Figur Gedanken mache, ziehe ich mir die wichtigsten Infos aus den Büchern und schaue mir nochmal die verschiedenen Techniken im Sculpting an. Künstler aus Bereich der plastischen Kunst sind visuelle Denker! Textlastige Literatur und langweilige Anatomie-Lehrbücher, die mit Fachwörtern und Informationen auf medizinischer Ebene gefüllt sind, helfen da kaum weiter.

Da Sculpting & Modellierung in Deutschland noch nicht so weit verbreitet und populär sind, sind auch die folgenden Buchempfehlungen größtenteils nur englischer Sprache erhältlich. Auf Grund des umfangreichen Bildmaterials und der einfachen Sprache, kommen aber selbst Anfänger gut damit klar.

Anatomy for Sculptors

Das Konzept von Anatomy for Sculptors stammt von Co-Autor Uldis Zarins. Ein klassisch ausgebildeter Bildhauer mit 20 Jahren Erfahrung in der Bildhauerei, der ein visuelles Anatomiebuch schaffen wollte, um die Anatomie und den menschlichen Körper zu erklären.

Statt das Buch mit langwierigen und komplizierten Texten zu füllen, erstellte der Autor ein Buch mit klaren Bildern, die alle notwendigen Informationen enthalten, um eine realistische menschliche Form zu schaffen. Das Buch stellt die ideale Hilfe für all diejnigen dar, die im Bereich der Modellierung, der Bildhauerei und der plastischen Kunst unterwegs sind.

Neben digitalen 3D-Modellen gibt es Fotos von Live-Modellen aus verschiedenen Betrachtungswinkeln und Körperhaltungen, die mit farbcodierten Muskeldiagrammen überlagert sind. Das Buch geht auf jeden einzelnen Bereich des Körpers ein und zeigt den menschlichen Körper von Kopf bis Fuß, einschließlich einiger Seiten zur Gesichtsanatomie. Die meisten Bilder im Buch sind selbsterklärend, jedoch erhält der Leser fortlaufend Tipps und Tricks, die dabei helfen, die Anatomie zu verstehen und entsprechend umzusetzen.

Das Buch enthält Bilder von verschiedenen Beispielen für verschiedene Körperhaltungen, wie z. B. einen verdrehten Oberkörper, die Bewegung von Armen usw. So ist es möglich, den Körper und die Muskeln aus verschiedenen Perspektiven zu sehen und ein Verständnis darüber zu entwickeln, wie Muskeln, Gelenke und der Bewegungsappart funktionieren und ineinandergreifen.

Das Buch Anatomy for sculptors vermittelt ein Verständnis des menschlichen Körpers und dessen Bewegungen und hilft so, diese nicht nur zu kopieren, sondern sie zu verstehen und die tägliche Arbeit im Bereich Sculpting, Modellierung und Design zu verbessern.

Das Buch ist ursprünglich für den Bereich der Bildhauerei entstanden, weil der Autor ein traditioneller Bildhauer mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und Professor für Anatomie an der Kunstakademie ist. Nach der Veröffentlichung im Jahr 2014  ist der Erfolg weit darüber hinausgegangen und wurde vor allem in den Bereichen digitale Kunst, CGI, VFX, Charakterkunst und Charakterdesign, 2D und 3D, sowie traditionelle Bildhauerei sehr bekannt. Künstler aus aller Welt verwenden Anatomy for Sculptors in ihrer täglichen Arbeit.

Anatomy for Sculptors auf Amazon kaufen

Beginner’s Guide to Sculpting Characters in Clay

Das Buch Beginner’s Guide to Sculpting Characters in Clay enthält detaillierte Anleitungen zu den wichtigsten Werkzeugen und Techniken im Bereich Sculpting und Modellierung und ist eine gute Lektüre für Anfänger und alle, die sich mit Skulpturen beschäftigen und etwas dazulernen möchten.

In dem Buch erfährt man, welche Werkzeuge es gibt und wie man sie effektiv einsetzen und an seine Bedürfnisse anpassen kann. Das Buch gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Materialien und enthält hilfreiche Tipps von führenden und professionellen Künstlern aus dem Bereich Sculpting, Modellierung und Bildhauerei. Das Buch beinhaltet neben Tutorials ein Glossar mit den wichtigsten und gängigsten Begriffen, sodass man sich sehr schnell zurecht findet.

Ich selbst habe das Buch gerade am Anfang häufiger mal aufgeschlagen und für mich relevante Stellen immer mal wieder durchgelesen und versucht, auf meine Figuren und Projekte anzuwenden.

Creating Lifelike Figures in Polymer Clay: Tools and Techniques for Sculpting Realistic Figures

Dieses Buch von Katherine Deweys enthält eine ausführliche Anleitung mit mehr als 400 Step-by-Step Farbfotos und 200 detaillierten Zeichnungen. Vor allem diejenigen unter euch, die Polymer Clay benutzen, kommen voll auf Ihre Kosten. 

Das Buch bietet einen schnellen und verständlichen Einstieg in die Welt des Sculpting, vorausgesetzt, Ihr seid der englischen Sprache mächtig 🙂
Durch die Step-by-Step Anleitungen und Bebilderungen wird der gesamte Prozess der Modellierung von realistischen Figuren abgedeckt und ist zu jederzeit nachvollziehbar.

Fairies, Gnomes & Trolls: Create a Fantasy World in Polymer Clay

Auch wieder in englisch, aber auch wieder hervorragend, um in die Welt des Sculpting und der Modellierung einzutauchen.

Das besondere an dem Buch: es enbthält 15 vollständige Projekte, die von Anfang bis Ende erklärt werden.

The Human Machine

Dieses Buch hat mir persönlich sehr geholfen, bessere Armaturen zu bauen. Hier geht es vor allem um das menschliche Skelett- und Muskelgerüst und die verschiedenen Bewegungsabläufe. Das Buch hat sehr viele Illustrationen, aber ist auch nicht immer leicht zu lesen. 

Constructive Anatomy

Vom selben Autor wie von The Human Machine, ist dieses Buch die optimale Ergänzung, um sich mit der menschlichen Anatomie vertraut zu machen.